JETZTMUSIK!

Die „JETZTMUSIK!“ Konzerte sind ein Musikprojekt, das die Verbindungslinien zwischen Musiktraditionen und zeitgenössischer Musik im Spiegel von Improvisation und Komposition in die Musik von heute weiterführt. Das Konzept von „JETZTMUSIK!“ zeichnet sich durch eine Programmgestaltung aus, die in der zeitgenössischen Interpretation von Musik ein neues, vielfältiges, vielleicht auch überraschendes Konzerterlebnis bieten will. So kann Musik, auch multimedial in Kombination mit anderen Kunstformen wie Lyrik, Installation, Performance usw., über Epochen und Genre-Grenzen hinweg eine „musikalische Zeitgenossenschaft“ hörbar machen und damit auch einen Raum zur Auseinandersetzung mit Fragen von Kunst und Gesellschaft bieten.

Die "JETZTMUSIK!" Konzertreihe wurde 2012 von der Musikerin Susanne Resch gegründet. Seitdem wurde die Reihe in Konzeption und Programmgestaltung von ihr weiterentwickelt; 2015 ist zur Unterstützung der Veranstaltungen der Verein JETZTMUSIK! e.V. entstanden.

JETZTMUSIK! aktuelle Konzerte

Nikolaus Heyduck (Live Elektronik), Christoph von Erffa (Cello), Susanne Resch (Saxophone)

Am 22.12.2017 um 19.30 Uhr
Künstlerhaus Ziegelhütte

Kranichsteiner Str. 110, 64289 Darmstadt

„With strings - without limits“

with strings - seit 1981 wirkt Christoph von Erffa auch in dieser Stadt als Cellist in Konzerten und an der Akademie für Tonkunst: so erklingen Werke für Cello solo von Johann Sebastian Bach,dall Abaco und Isang Yun und eine Komposition für Ensemble von Makiko Nishikaze sowie Improvisationen im Konzert.

without limits - Raum für grenzenlose musikalische Bewegung zwischen improvisierter und komponierter Musik, zwischen Alter und Neuer, zwischen Solo und Trio, zwischen Naturklang und Elektronik: im Zusammenspiel mit Susanne Resch (Saxophone) und Nikolaus Heyduck (Live Elektronik).