JETZTMUSIK!

Die „JETZTMUSIK!“ Konzerte sind ein Musikprojekt, das die Verbindungslinien zwischen Musiktraditionen und zeitgenössischer Musik im Spiegel von Improvisation und Komposition in die Musik von heute weiterführt. Das Konzept von „JETZTMUSIK!“ zeichnet sich durch eine Programmgestaltung aus, die in der zeitgenössischen Interpretation von Musik ein neues, vielfältiges, vielleicht auch überraschendes Konzerterlebnis bieten will. So kann Musik, auch multimedial in Kombination mit anderen Kunstformen wie Lyrik, Installation, Performance usw., über Epochen und Genregrenzen hinweg eine „musikalische Zeitgenossenschaft“ hörbar machen und damit auch einen Raum zur Auseinandersetzung mit Fragen von Kunst & Gesellschaft bieten.

Die "JETZTMUSIK!" Konzertreihe wurde 2012 von der Musikerin Susanne Resch gegründet. Seitdem wurde die Reihe in Konzeption und Programmgestaltung von ihr weiterentwickelt; 2015 ist zur Unterstützung der Veranstaltungen der Verein JETZTMUSIK! e.V. entstanden.

JETZTMUSIK! aktuelle Konzerte

Vitold Rek (Kontrabass)

Freitag, 14. Oktober 2016, 20.30 Uhr
Jazzinstitut Darmstadt
Bessunger Straße 88d, 64285 Darmstadt

JETZTMUSIK! Konzert „..with strings..“ mit Vitold Rek (Kontrabass)

Seit 2012 führt die „JETZTMUSIK!“ Konzertreihe Verbindungslinien zwischen Musiktraditionen und zeitgenössischer Musik im Spiegel von Improvisation und Komposition weiter und macht über Epochen und Genregrenzen hinweg eine „musikalische Zeitgenossenschaft“ hörbar. Der renommierte Kontrabassist Vitold Rek steht dafür exemplarisch als „ein großer Musiker auf der europäischen Bühne des Jazz“ (Jazz Times), der in seinem Spiel die Tradition des Jazz mit klassischen und folkloristischen Einflüssen verbindet. Vor dem Hintergrund seiner vielfältigen musikalischen Arbeit als Solist wie im Ensemble, u.a. mit Charlie Mariano, Emil Mangelsdorff, Tomasz Stanko, John Tchicai, Jasper van’t Hof , Bob Degen, Dom Um Romao, dem HR Jazzensemble u.v.m., hat der hessische Jazzpreisträger einen einzigartigen Stil entwickelt, der als „tongewaltig“ und gleichzeitig elegant und kammermusikalisch beschrieben wird.
Bei seinem 3. JETZTMUSIK! Auftritt unter dem Motto „..with strings..“ wird er als Solorecital eigene Kompositionen und Improvisationen präsentieren.
Das Konzert wird von JETZTMUSIK! e.V. wieder mit Unterstützung des Jazzinstituts Darmstadt im Gewölbekeller veranstaltet und führt so die Zusammenarbeit von JETZTMUSIK! e.V. mit anderen Kulturinstitutionen wie auch der Akademie für Tonkunst, Literaturhaus oder dem TiP fort.